Unsere erste Katarakt (grauer Star) OP

Vor ein paar Tagen haben wir mit unserem Augenklinik-Team unsere erste Katarakt OP durchgeführt. Mit dabei war Nathan, ein Augenarzt aus den USA, der mit seiner Familie in Cusco arbeitet. Er kommt einmal die Woche (wenn das Wetter es zulässt) nach Curahuasi und hilft uns bei den Operationen.

Wir haben schon ein paar OP’s vorher gemacht, aber eher kleinere Dinge wie z.B. Pterygium OP’s. Da ich ja so überhaupt keine Ahnung von Operationen und Instrumentieren habe, gibt es für mich viel zu lernen. Die Herausforderung gefällt mir aber sehr und es macht Spaß zu sehen, dass man dann nach einiger Zeit die Instrumente doch richtig anreicht oder sich noch an den ein oder anderen Namen der so dermaßen gleichaussehenden Instrumente erinnert. Sowohl Dr. Ursula als auch Dr. Nathan haben sehr und ich meine sehr viel Geduld mit mir! 🙂

Absolut klasse ist zu sehen, wenn die Patienten dann jeden Tag zur Nachkontrolle kommen und man mitbekommt, dass sie immer etwas besser sehen können. Da freut man sich doch glatt mit und wird motiviert noch mehr zu lernen.

Anbei ein paar Bilder von unserer ersten Katarakt OP:

Dr. Ursula assistiert hier Dr. Nathan. Meine Kollegin Silvia steht als Springer bereit.

 

Und hier ist unser Ergebnis: Der Patient wollte seine Linse gerne mitnehmen und so habe ich sie ihm eingeschweißt. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s