Zwischen Vanillekipferln und Tannenbaum

Mit Lyndal’s Heimataufenthalt in Australien und dem Beginn der Regenzeit beendeten wir unseren Frauenkreis Donnerstagabends mit einer kleinen Abschiedsfeier und starteten in eine 3-monatige Pause. Zuerst überlegte ich, ob ich den Frauenkreis nicht weiterführen sollte. Doch da der oft heftige Regen in der Abendstunde die Frauen meistens davon abhält zu kommen und ich noch nicht wusste, wie ich das Leben mit meinen 7 „Pflegejungs“ meistern würde, entschied ich mich dagegen.

In der Woche vor Weihnachten habe ich allerdings die Frauen zu einer kleinen Weihnachtsfeier eingeladen. Alex und ich haben mit ihnen Weihnachtsplätzchen gebacken, was hier absolut untypisch ist. Auch wenn die Plätzchen meistens kaum Ähnlichkeit mit den „Originalen“ aufwiesen, so hatten wir doch gemeinsam sehr viel Spaß und das Endergebnis war äußerst köstlich! Während die Plätzchen dann im Ofen vor sich hin backten habe ich noch eine kleine Andacht gehalten. In Lyndal’s Küchen-Essbereich steht ein schön geschmückter Weihnachtsbaum. Auch das ist hier unter den Christen eher untypisch, da es als zu heidnischer Brauch angesehen wird. Schon letztes Jahr haben Lyndal und ich über die Herkunft und Bedeutung des Weihnachtsbaumes mit seinen Kugeln und Lichtern gesprochen. Da dieses Jahr einige neue Frauen dabei waren haben wir uns die Bedeutung noch mal wiederholt. Der geschmückte Weihnachtsbaum als Erinnerung an Jesu Geburt und sein zweites Wiederkommen!

Insgesamt war es ein sehr schöner Abend, von dem die Frauen noch oft gesprochen haben! Auch kam schon die Anfrage, ob wir das nächstes Weihnachten (also 2014) wiederholen könnten. 🙂

IMG_7755 IMG_7756 IMG_7757

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s